Abkürzung für "Mensch ohne Freunde" Ein MoF ist ein Mensch ohne Freunde. Diese Abkürzung wird besonders in der ökonomischen Internet- und Handysprache als abwertendes Schimpfwort gebraucht. Wer allerdings durch Uni, Beruf oder Social Networks seine realen sozialen Kontakte vernachlässigt, der kann im First Life wirkliich zum MoF werden. Quelle: Duden – Szenensprache