«Häsch mer 20 Stutz i zahls der denn Retour»
Wer kennt das nicht, man ist unterwegs und jemand hat kein Bargeld dabei. Obwohl unser Leben schon sehr digital ist, gibt es immer noch Orte wo die Karte nicht willkommen ist. Ahja und die 20 Stutz sieht man meist nie wieder ;)
UBS will mit der Paymit App hier den direkten und sofortigen Zahlungsverkehr in die Schweiz holen und das «Zurück bezahlen» digitalisieren.
 
Hier der Werbespot auf Englisch:

Vorab aber ein paar Infos und Insights zur App

  • Die kostenlose App wird an ein UBS-Konto oder an eine Kreditkarte «angehängt»
  • Es ist nicht zwingend ein UBS-Konto notwendig!
  • Bezahlen mit der App wird auch mit Kreditkarten-Anbindung unterstützt
  • Die App ist unabhängig von der UBS-App und kann einzeln installiert werden.
  • Bezahlen ohne komplizierte IBAN sondern direkt auf eine Schweizer Handy-Nummer
  • Geld kann angefordert oder gesendet werden.
  • Max. 500.- pro Überweisung möglich.
  • Die App wird ende Mai in den Stores sein.
  • Weitere Infos auf der Microsite der UBS: ubs.com/paymit
  • Ihr findet ein kleines Video der App auf meinem Instagram-Account: @monah_

Zukünftig geplant

  • Einloggen in die App soll irgendwann auf dem iPhone auch mit Touch-ID möglich sein.
  • User können geblockt werden (Spamer)
  • Weitere Kooperationen mit Schweizer Banken

Use-Cases: Wie und wo findet die App ihren Einsatz?

  • Mit Freunden im Feierabend-Bier und kein Bargeld dabei, man will seinem Freund das Bier zurück bezahlen.
  • An einem Flohmarkt Ware bezahlen (Für alle Markthändler die kein Sumup haben)
  • Ich habe einer Freundin im Büro 20.- geliehen und fordere über die App bei ihr das Geld wieder an damit es nicht vergessen geht.
  • Man will Geld sammeln für ein Geburtstagsgeschenk eines Freundes
  • Sollte der Freund die App noch nicht haben, wird er via SMS darauf hingewiesen.

Bildschirmfoto 2015-05-05 um 10.36.56

Disclaimer: Diesen Beitrag schreibe ich freiwillig, habe aber ein Kaffee ein Gipfeli und ein Gratis-Ticket für die #finance20 erhalten. Zudem in einer kleinen Gruppe von weniger als 10 Personen einen Pre-Show der App bekommen.

monah

Mein Name ist Monah Sorcelli.
Hier schreibe & filme ich über Gedanken, Geistesblitze, coole Gadgets, hilfreiche Tools und Dinge die das Leben neuer machen!

Viel Spass und <3-lichen Dank fürs lesen & Kommentieren!

Comments

comments