Heute fand ich eine gehackte Seite, die nicht gehackt aussah. Bei Google sah ich „Viagra“ auf der Webseite fand ich nichts mehr. Weder im Code noch auf der Seite.

Dieser Fall ist von einer Typo3 Webseite. Namics hatte genau zu diesem Hack-Beispiel 2011 mal einen Blog-Beitrag verfasst. Die angezeigten Code-Zeilen sind ausschliesslich sichtbar wenn man als User Agent =  Bot daher kommt. Der Quelltext wie auch die Webseite sind Clean, wenn man als regulärer User vorbei surft.

angriff-black

 

Problem daran, bei Google & Co werden diese Spam-Links in die Surchresultate eingetragen. Mit viel Pech wird die Seite sogar wegen Spam und Porn vom Google-Index gesperrt.  Sollte das passieren, hat Google natürlich vorgesorgt: Google um Prüfung der Webseite bitten.

Ihr habt einen Hack- Verdacht und wollt sicher sein?

Google Alerts einrichten als Monitoring

  • Erstelle unter https://www.google.com/alerts?hl=de einen Such-String. Beispiel:  site:deinewebseite.ch „viagra“ => speichern.
  • Somit bekommt ihr ne Mail wenn auf eurer Site ggf. etwas gehackt wurde. (Natürlich nur wenn der Hack auch das gesuchte Wort enthält, was aber bei einem grossen Teil von Spam der Fall ist.)
  • Hilft auch bei Kommentaren die ggf. beim Spam-Check den Test bestanden haben.
  • Ihr könnt gerne noch sagen ob ihr die Meldung jeweils sofort möchtet, oder nur 1x wöchentlich. Unter „Optionen anzeigen“ bei Google Alerts gibts noch mehr Details die ihr euch ansehen könnt.

alerts-viagra-monitoring

 

 

Viel Spass damit!

Mona

monah

Mein Name ist Monah Sorcelli.
Hier schreibe & filme ich über Gedanken, Geistesblitze, coole Gadgets, hilfreiche Tools und Dinge die das Leben neuer machen!

Viel Spass und <3-lichen Dank fürs lesen & Kommentieren!

Comments

comments