Ohne Bewerbung eine neue Stelle zu finden, das war mein Ziel: GESCHAFFT :)
Der Blogbeitrag wurde zigfach geshared – GROSSES DANKE DAFÜR! Mehr als 2000 Besucher nur auf diesem Beitrag zu haben, da staunte ich nicht schlecht! Ein kleiner Freudentanz um mein Macbook war inklusive!

Bei der anstehenden Jobsuche war es mein Ziel ohne Bewerbung eine Stelle zu finden. Danach twitterte ich selbstbewusst das ich doch bestimmt auch mit nur 140 Zeichen eine Stelle finden würde.. dieses Vorhaben habe ich nur knapp verfehlt. Mit einer Mail dessen Inhalt auch in einen Tweet gepasst hätte, habe ich mich quasi «Beworben».

Solltest du jemanden im Online-Team für (was auch immer) suchen ab August 2014 wäre ich zu haben :D #geheim

Es folgte ein paar Mails sowie (per Zufall) das #Bloggerklassentreffen und irgendwann kam der Anruf von Tamedia fürs Vorstellungsgespräch. Ehrlich gesagt etwas überrumpelt war ich schon, denn ich wusste noch gar nicht um welchen Job es denn geht. (Das dürfte man wohl auch niemandem erzählen…)
Darum folgte nochmal ne Mail an den potentiellen zukünftigen Chef mit «Was hast du mit mir vor?» Die Antwort folgte, ich hüpfte tanzte wieder um mein Macbook und konnte so dann auch mehr oder weniger gut vorbereitet ans «Vorstellungsgespräch».
Dieses entpuppte sich eher als lockeres und offener Kaffee-Klatsch wo wir auch über Mondphasen und Feng Shui witzelten. Die Chemie stimmte und so gönnte ich mir später dann auch meinen Starbucks Kaffee.

Als ich wusste ich kann dorthin sagte mein Bauch: GO4IT. Obwohl ich noch eine andere spannende Stelle in der Hand hatte, war für mich das Bauchgefühl entscheidend.

Social Media, Google Tag Manager und eine Prise «unklar» => genau was ich brauche. Einen Stapel Arbeit in 40% Prozent und die Möglichkeit meine Selbständigkeit mit 20% noch etwas auszubauen.

Und wenn ihr es jetzt immer noch nicht erraten habt wo es ab dem 1.8 bei mir hin geht, hier gibts den Beta-Link => beta.search.ch

Happy Day euch allen! & nochmals Danke für die tolle Sharing-Unterstützung! ^^

Monah

PS: Terminanfragen für Mittagessen nehme ich bereits jetzt entgegen #kicher

monah

Mein Name ist Monah Sorcelli.
Hier schreibe & filme ich über Gedanken, Geistesblitze, coole Gadgets, hilfreiche Tools und Dinge die das Leben neuer machen!

Viel Spass und <3-lichen Dank fürs lesen & Kommentieren!

Comments

comments