Wie hätte Sie sich wohl gefreut auf die kleine Enkeltochter?

Heute vor 8 Jahren war der Tag an dem meine Mutter den Lift in den Himmel nahm. Der Tag an dem Ihr Leiden ein Ende hatte. Der Tag wo ein neuer Lebensabschnitt für mich begann und sich ihr Buch des Lebens versiegelte.

Meine kleine Prinzessin im Bauch zeigt mir nun stetig wie sich ein Gefühl als Mutter anfühlt. Tritt für Tritt intensiviert sich diese Bindung.  Bisher war ich „nur“ Tochter und nun werde/bin ich Mami. Das man sich während dieser Zeit einen mütterlichen Begleitschutz wünscht steht wohl ausser Frage. Ein Coach der einem durch die 9 Level des Mami werdens begleitet. Es schaltet sich eine Reflexion seiner selbst ein. Plötzlich kommen Erinnerungen und Gedanken zurück, was man wohl selbst als Kind so alles angestellt hat und was einem als Eltern nun wohl erwartet. Auch wenn man sich darauf nicht einstellen kann, so kann einem das eigene Leben bestimmt eine kleine Hilfestellung bieten.

Auch nach 8 Jahren kann ich sagen „Mami du fehlst“ und wie gerne hätte ich dein „Mami du wirst Oma“-Gesicht gesehen.

 

Ich liebe dich

 

01.07.1958 – †18.09.2005

 

monah

Mein Name ist Monah Sorcelli.
Hier schreibe & filme ich über Gedanken, Geistesblitze, coole Gadgets, hilfreiche Tools und Dinge die das Leben neuer machen!

Viel Spass und <3-lichen Dank fürs lesen & Kommentieren!

Comments

comments