Meine DAS Abschlussarbeit handelt von meinem Blog. Sowas wie ein Leitbild oder einen Weltherrschafts-An-Mich-Reiss-Plan hatte ich bisher noch nicht. Doch für das kommende Jahr ist das anders. Bereits im Februar starten wir mit unseren Reise-Videos und legen somit den Grundstein vom „Thema des Jahres“.

Bewegte Bilder übermitteln viel mehr Emotionen als Text. Können auch schwierige Inhalte einfacher transportieren. Und es macht Spass in der textuell-überfluteten Webwelt auch mal wieder zurück zu lehnen oder so auch in den Tag zu starten. Eines der Videos die mich in den letzten Wochen ergriffen hat und zudem bestärkt, wo die Musik Massgeschneidert passt und die Bilder einfach für einen kurzen Augenblick die Macht haben sich weit weit weg zu fühlen:

 

Twitter „lesen“, Facebook „lesen“, …. „lesen“  – ich bin Müde! Ich mag nicht mehr so viel lesen die Informations-Welle hat mich erschlagen die letzten Wochen :) Somit gleich nochmal ein Grund nicht noch mehr Buchstaben ins Meer zu werfen sondern lieber mit meinem Youtube-Schiffchen durchs Meer zu planschen.

Daher frag ich euch – Was mögt ihr an Videos? Wie lange oder kurz sollten sie sein? Bildqualität wichtiger oder Ton? Und…. wollt ihr überhaupt Videos von mir sehen? Oder soll ich mich gleich in Offline-Rente schicken? :)

 

Fragen über Fragen – In diesem Sinne – Happy Downtime und ein frohes Baum-Fest

 

Mona

monah

Mein Name ist Monah Sorcelli.
Hier schreibe & filme ich über Gedanken, Geistesblitze, coole Gadgets, hilfreiche Tools und Dinge die das Leben neuer machen!

Viel Spass und <3-lichen Dank fürs lesen & Kommentieren!

Comments

comments