Ihr kennt das. Fotos auf Facebook, auf Twitter, auf Instagram, auf Flickr, in der Dropbox und an ganz vielen Orten verteilt…

Heute hat mich @Kusito auf den Service Pictarine.com aufmerksam gemacht. Man kann alle seine Foto-Services verknüpfen und sieht alle Bilder an einem Ort. Gleichzeitig kann direkt via Pictarine.com kommentiert werden, der Kommentar wird dann gleich beim jeweiligen Service hinterlegt.

Das ganze erinnert von der „Ordnung“ und der „Idee“ des zusammenfassens etwas an Pinterest.com. Dennoch hat Picatrine einen grossen Vorteil. Man kann alle Fotos auf einen schlag Downloaden. Somit ist es möglich aus 20 verschiedenen Services, auf einen zu wechseln und nicht jedes Bild via rechte Maustaste zu speichern ;)

Mein persönlicher Verwendungszweck: Ich werde mit diesem Tool wohl einmalig alle meine Fotos die verstreut sind herunterladen, dank der „Download all“-Funktion und mir einen Weg überlegen meine Fotos in Zukunft wo anders zu platzieren ;) Ordentlicher.. ihr wisst was ich meine :) PS: Die Download-All-Funktion klappt auch bei euren Freunden…

Negativ-Punkt (neben dem für mich langfristigen Verwendungszweck) ist übrigens beim verknüpfen mit Facebook, dass die App automatisch den Zugriff auf alle eure Gruppen & Seiten haben will. Würde ich mit einem einfachen Klick aufs „X“ verbieten. ;)

Info-Video by Picatrine gibts natürlich auch noch:

monah

Mein Name ist Monah Sorcelli.
Hier schreibe & filme ich über Gedanken, Geistesblitze, coole Gadgets, hilfreiche Tools und Dinge die das Leben neuer machen!

Viel Spass und <3-lichen Dank fürs lesen & Kommentieren!

Comments

comments