Lösung: iCal – Google Kalender synchronisieren ohne Robot.txt Fehler

[ 21 ] 8. Januar 2012 |

2012 und es ist nicht möglich den freigegebenen iCal Kalender in Google anzuschauen. Das ganze wird mit der netten Fehlermeldung verhindert:

“Die URL konnte nicht abgerufen werden, da uns robot.txt am Crawlen der URL hindert.”

Ich bin seit kurzem von Google zu iCal umgestiegen weil ich nur noch Mac OS habe und mir der Google Account immer mehr Probleme machte. Kaum eingerichtet fragte mein Partner nach der URL damit wir unsere Kalender wieder abgleichen können. Nichts geht!

Viele haben das gleiche Problem. Lösungsansätze mit eigenen Apachi und PHP Servern stehen zur Verfügung. Für mich aber keine gute Lösung.
Gefunden habe ich etwas das kostet, aber für mich funktioniert bis Google & Apple Ihr Problem in den Griff bekommen:

Spanning Sync for Mac

Die Zwischen-Lösung heisst Spanning.
Die Software synchronisiert vom iCal im 10Minuten Takt die Kalender Infos zu Google.
(Die Software kann noch mehr, ich verwende es aber nicht)

3 mögliche Preispläne für Spanning:


[ratings]

monah

Mein Name ist Monah Sorcelli.
Ich bin ein weiblicher Web-Geek & gelernte Geräteinformatikerin. Weltoffen, aufgestellt, neugierig, hilfsbereit und manchmal etwas seltsam ;)
Ich arbeite als Bug-Hunter, bin Social-Media Orakel und versuche nebenbei das Geheimnis des inneren Friedens zu finden.

Hier schreibe & filme ich über Gedanken, Geistesblitze, coole Gadgets, hilfreiche Tools und Dinge die das Leben neuer machen!

Viel Spass und <3-lichen Dank fürs lesen & Kommentieren!

Founder of Geekmom.ch, OhneMilch.ch, Socialkafi.ch, Twory.ch, Geeknews.ch. Möchte die Welt verbessern & verheiratet mit @bendy_ch

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Apple, GeekNews

Comments (21)

Trackback URL | Comments RSS Feed

Sites That Link to this Post

  1. Mona Hinnen | 7. Januar 2012
  2. Andreas Kläui | 7. Januar 2012
  3. Mona Hinnen | 7. Januar 2012
  1. monah sagt:

    HINWEIS: Mein Macbook Air hatte grosse Probleme mit dieser App. Der Lüfter war im Dauerbetrieb! Auf dem iMac läuft alles ganz normal. Just 4 Info :D

  2. Anonymous sagt:

    HINWEIS: Mein Macbook Air hatte grosse Probleme mit dieser App. Der Lüfter war im Dauerbetrieb! Auf dem iMac läuft alles ganz normal. Just 4 Info :D

  3. Daniel Sigrist sagt:

    hmmm, könnte man das programm verwenden um zwischen mobile me und icloud zu synchronisieren?
    Ich habe, bzw haben andere, mit denen ich den kalender teile noch 10.6 und können nicht auf 10.7 wechseln.
    wenn ich also zu icloud wechsle, können wir den kalender nicht mehr teilen :(
    apple bietet keine übergangslösung bis mobile me abgeschaltet wird…

    • monah sagt:

      das ding arbeitet nur zwischen google und ical -- für dein problem gibts ne andere lösung: den kalender auf 10.6 freigeben und im 10.7 abonnieren? oder brauchst du einen kalender für beide? dann doch eher einen google kalender erstellen und bei beiden integrieren. (ical exportieren, google importieren und wenn es eine lösung gibt, kannst du wieder umstellen) :)

    • Daniel Sigrist sagt:

      habe die Lösung gefunden (durch einen Tipp).
      BusyCal
      http://www.busymac.com/busycal/index.html
      What a great Tool!
      Funktioniert mit mobileMe, mit iCloud, Google und direkt im Netz über Bonjour.
      Wirklich gut das Ding! Merzt auch alle schlimmen Fehler der 10.7 iCal Version aus ;)

  4. Daniel Sigrist sagt:

    hmmm, könnte man das programm verwenden um zwischen mobile me und icloud zu synchronisieren?
    Ich habe, bzw haben andere, mit denen ich den kalender teile noch 10.6 und können nicht auf 10.7 wechseln.
    wenn ich also zu icloud wechsle, können wir den kalender nicht mehr teilen :(
    apple bietet keine übergangslösung bis mobile me abgeschaltet wird…

    • Anonymous sagt:

      das ding arbeitet nur zwischen google und ical -- für dein problem gibts ne andere lösung: den kalender auf 10.6 freigeben und im 10.7 abonnieren? oder brauchst du einen kalender für beide? dann doch eher einen google kalender erstellen und bei beiden integrieren. (ical exportieren, google importieren und wenn es eine lösung gibt, kannst du wieder umstellen) :)

    • Daniel Sigrist sagt:

      habe die Lösung gefunden (durch einen Tipp).
      BusyCal
      http://www.busymac.com/busycal/index.html
      What a great Tool!
      Funktioniert mit mobileMe, mit iCloud, Google und direkt im Netz über Bonjour.
      Wirklich gut das Ding! Merzt auch alle schlimmen Fehler der 10.7 iCal Version aus ;)

  5. Blog sagt:

    Eindeutig ein Google-Bug. Die “robots.txt” verbietet Suchmaschinen das Crawling des Kalenders, damit freigegebene Kalender nicht in Suchergebnissen auftauchen. Dass Google die “robots.txt” auch beim Einbinden des freigegebenen Kalenders im Google Kalender beachtet ist IMHO ein Fehler. Da sowohl Google als auch Apple “CalDAV” unterstützen würde es eventuell funktionieren, die beiden Kalender mittels CalDAV zu synchronisieren. Allerdings kenne ich Google nicht…

  6. Blog sagt:

    Eindeutig ein Google-Bug. Die “robots.txt” verbietet Suchmaschinen das Crawling des Kalenders, damit freigegebene Kalender nicht in Suchergebnissen auftauchen. Dass Google die “robots.txt” auch beim Einbinden des freigegebenen Kalenders im Google Kalender beachtet ist IMHO ein Fehler. Da sowohl Google als auch Apple “CalDAV” unterstützen würde es eventuell funktionieren, die beiden Kalender mittels CalDAV zu synchronisieren. Allerdings kenne ich Google nicht…

  7. klaeui sagt:

    Habe ich auch genutzt bevor ich mir MobileMe zugetan habe. Da ich aber keine Synchronisation mehr mit Google brauche hat sich das Programm für mich erledigt (zur Zeit).

    • monah sagt:

      ich hab ja auch auf icloud gewechselt aber mein schatzi bleibt noch bei google ;) ich dachte zuerst ich sei bescheuert -- aber die ganze welt hat das gleiche problem. ich hoffe die finden bald eine lösung :D

    • klaeui sagt:

      Vielleicht sieht er es ja auch noch ein, dass ein Wechsel gar nicht so schlecht ist :)
      Die Frage ist halt nur, bei welchem Anbieter ist das Problem resp. wer hält sich nicht an die (nicht vorhandene (?)) Kalenderdatennorm…

    • monah sagt:

      ich hab forenbeiträge gefunden wo apple anscheinend als lösungsansatz sagt, man solle einen google kalender erstellen und diesen in ical nutzen :S kanns ja nicht sein :D

  8. klaeui sagt:

    Habe ich auch genutzt bevor ich mir MobileMe zugetan habe. Da ich aber keine Synchronisation mehr mit Google brauche hat sich das Programm für mich erledigt (zur Zeit).

    • Anonymous sagt:

      ich hab ja auch auf icloud gewechselt aber mein schatzi bleibt noch bei google ;) ich dachte zuerst ich sei bescheuert -- aber die ganze welt hat das gleiche problem. ich hoffe die finden bald eine lösung :D

    • klaeui sagt:

      Vielleicht sieht er es ja auch noch ein, dass ein Wechsel gar nicht so schlecht ist :)
      Die Frage ist halt nur, bei welchem Anbieter ist das Problem resp. wer hält sich nicht an die (nicht vorhandene (?)) Kalenderdatennorm…

    • Anonymous sagt:

      ich hab forenbeiträge gefunden wo apple anscheinend als lösungsansatz sagt, man solle einen google kalender erstellen und diesen in ical nutzen :S kanns ja nicht sein :D

Leave a Reply