Ich hatte als Kind einen guten Hunger :) – Dann als Teeny, kam das Gegenteil. Ich wurde immer leichter und plötzlich war mir mein Körper sehr sehr wichtig. So wichtig dass es täglich Übungen gab und ich mich darüber informierte wie viele Kalorien wohl mein Essen hat. Das ging weiter bis ich irgendwann mit einem Toast, einem Ricola und 1.5 Liter Rivella meine Tagesdosis an Nahrung hatte…

Mein Gewichtsverlauf der letzten Zehn Jahre, mit einer Körpergrösse von 170cm war:
52kg – 58kg – 62kg – 69kg – 72kg – 78kg – 82kg! – 79kg – 76kg – 72kg – 68kg – 62kg – 68kg

Seit den letzten 2 Jahren schwebe ich immer irgendwo zwischen 66kg – 69kg.

Die Grösste Gewitchtszunahme kam dank dem Implanon-Verhütungs-Stäbchen. Dass mir endlos Wasser in den Körper schwemmte. Ich war dann so betrübt dass das Frustfuttern kam. Als das Wasser wieder weg war, war das Essen/Fett halt noch im Körper. ;)

Den grössten Gewichtsverlust hatte ich als ich vor ca 5 Jahren die Milchallergie bekam. 10kg verlor ich nur schon dadurch, 1 Liter Milch am Tag weniger zu konsumieren.

Und nun zu meinem TV-Geheimtipp: Supersize vs Superskinny: Jeden Dienstag Abend auf Channel 4.
Hier für euch eine komplette Sendung:

 

monah

Mein Name ist Monah Sorcelli.
Hier schreibe & filme ich über Gedanken, Geistesblitze, coole Gadgets, hilfreiche Tools und Dinge die das Leben neuer machen!

Viel Spass und <3-lichen Dank fürs lesen & Kommentieren!

Comments

comments