Freitag Abend bzw. Samstag morgen um ca 3 Uhr kam ich ins Bett, da die #twory noch ne Prezi brauchte und ich erst gegen 23:30 den letzten Tweet von @dworni erhalten habe. Er bekam die Aufgabe von mir mit nur 140 Zeichen der #twory einen passenden Schluss zu zaubern. Und ja, er hats geschafft! (geile siech!) Die komplette Geschichte inkl. passendem Ende könnt ihr nachlesen. Vorweg: Die #twory ist sowas wie Inception. Ne Story auf 3 ebenen eben :)

Samstag morgen 9 Uhr: Es ging ans BlogCamp in den Technopark. Viel Zuhören, viel Reden und viel lernen (#twory) war angesagt. :)

Ich wurde von @mmemichi alias @bloggerfilm interviewt und durfte so fragen wie „Was war zuerst, Huhn oder Ei?“ beantworten ;) Ich bin schon ganz gespannt auf den Movie Michi, der wird bestimmt toll! Weitere infos via Bloggerfilm.ch

Schon ganz nervös auf die bevorstehende #twory-Lesung an der Twitterlesung im Spèheres, traf ich an diesem Tag das erste mal auf @hosae. Bereits via Twitter hatten wir abgemacht die Geschichte gemeinsam vorzutragen. Da lesen und Prezi bedienen nicht ganz leicht war, holten wir kurzerhand noch @bendy_ch mit ins Boot. (Unser Forward Clicker) Erst gegen 17 Uhr hatten wir alles einmal so durchgespielt, dass wir bereit waren für unsere 12 Minuten ruhm. :) Und ja ich war nervös.. #gopf

Wer die Twitterlesung sowie den Livestream verpasst hat kann dies hier nachholen: http://www.ustream.tv/recorded/9353875

Ich möchte mich bei allen #twory-schreiberlingen herzlichst bedanken! Für ein „#twilotprojekt“ lief es super! Neue Ideen sind natürlich schon wieder am Start. Alle Teilnehmer (bis auf jene die ihre Namen geändert haben und unauffindbar sind) findet ihr in der #twory-Liste.

Sobald ich mein neues Zuhause habe und eingerichtet bin, werde ich mich dem Design des Buches widmen. Ich hoffe es kommt noch vor meinem Geburtstag in den Handel ;) Und sonst bestimmt vor Weihnachten. Wer sich darin noch irgendwie verewigen möchte (Sponsoring) und Ideen hat, in wie fern man das Buch noch „pimpen“ könnte darf sich also gerne via Kommentar melden.

Noch was: Für das Twitter-Oktoberfest in Baden suchen wir noch Leute. Die Tische sind bereits bezahlt. Es hat noch Plätze unter: http://www.twtvite.com/twoktoberfest

monah

Mein Name ist Monah Sorcelli.
Hier schreibe & filme ich über Gedanken, Geistesblitze, coole Gadgets, hilfreiche Tools und Dinge die das Leben neuer machen!

Viel Spass und <3-lichen Dank fürs lesen & Kommentieren!

Comments

comments