Seit bald 4 Jahren leide ich an einer Eiweissallergie. Ich hoffe die geht irgendwann so schnell wieder, wie sie gekommen ist :) Es war ein langer Weg bis ich endlich die Diagnose hatte. Mir war lange schon klar, dass ich Probleme mit Milch hatte. Aber da ich auch auf laktosefreie Produkte reagierte, war das Essen lange eine grosse Last.

Kurz zum Unterschied zwischen Laktoseintoleranz (LI) und Milcheiweissallergie (MEA):

  • LI: Hier fehlt dem Körper das Lactase Enzym welches die Lactose (Milchzucker) in die einzelnen Bestandteile zersetzt Weitere Infos auf Wiki
  • MEA: Hier ist es eine Allergie. Der Körper kann das tierische Eiweiss nicht korrekt zersetzen. Im Gegensatz zur LI kann keine Enzymtablette genommen werden, welche diese Beschwerden verhindert. Einzig der Verzicht auf das Eiweiss hilft, beschwerdefrei zu leben. Wenige Infos bei Wiki

So lebe ich nun. Ohne Frische Milch. Was noch vor einigen Jahren mein Weltuntergang war, ist heute kein Problem mehr.

Was kann ich essen (Das sind keine ärztlichen Ratschläge sondern meine eigenen Erfahrungen in den letzten Jahren. Ich übernehme keinerlei Haftung dass dies für alle MEA’s funktioniert!)

Die Migros bietet übrigens ein gutes Info PDF : Laktose Info

Habt ihr Fragen oder Rezepte? Ich werde diesen Blogeintrag immer mal wieder updaten. Freue mich auf euer Feedback!

monah

Mein Name ist Monah Sorcelli.
Hier schreibe & filme ich über Gedanken, Geistesblitze, coole Gadgets, hilfreiche Tools und Dinge die das Leben neuer machen!

Viel Spass und <3-lichen Dank fürs lesen & Kommentieren!

Comments

comments