Ich hab leider meine Erfahrungen zum Thema WordPress Hacking im Herbst 2009 gehabt. Meine 7 Hauptblogs wurden mit einem Fiesen i Frame versehen welches invisible Cookies auf die PCs schmiss und beim nächsten Neustart des PCs ihre volle Kraft an Zerstörung zeigten. Ich kam auf diverse Black lists, wurde von Google und Nic gesperrt und hatte auch sonst einige Probleme. Die eine Datenbank wurde komplett zerstört, konnte aber dank Backup zum Teil wiederhergestellt werden.

Und das alles wegen falschen CHMOD rechten im kostenlosen Theme und einer falschen Einstellung beim Provider.

Nun habe ich ein kostenloses Programm gefunden welches einen kurzen Check macht, ob die WordPress Installation sicher ist.

http://semperfiwebdesign.com/custom-applications/wp-security-scan/

Die installation – Einfach!

1. Backup erstellen

2. Plugin via FTP auf wp-content/plugins uploaden

3. Unter Menüpunkt “Plugins” im WordPress Menü aktivieren und ausführen.

monah

Mein Name ist Monah Sorcelli.
Hier schreibe & filme ich über Gedanken, Geistesblitze, coole Gadgets, hilfreiche Tools und Dinge die das Leben neuer machen!

Viel Spass und <3-lichen Dank fürs lesen & Kommentieren!

Comments

comments